Bibliographie zur Veranstaltung

Kinderschutz und Frühe Hilfen. Schwerpunktthema.
In: IzKK-Nachrichten, München: Deutsches Jugendinstitut e.V. (2010); Nr. 1; S. 1-70; Abb., Tab.
Kinder wirksam schützen. Schwerpunktthema.
In: Jugendpolitik, Berlin: Deutscher Bundesjugendring -DBJR-; 37 (2011); Nr. 2; S. 4-42; Abb., Lit.; ISSN 0939-8635

A

Ackermann, Timo ; Brandhorst, Felix ; Wolff, Reinhart :
Aus Fehlern lernen. Aufgaben des Qualitätsmanagements in Jugendämtern.
In: Blätter der Wohlfahrtspflege, Baden-Baden: Nomos; 157 (2010); Nr. 5; S. 170-173; Lit.; ISSN 0340-8574
Adam, Annelie ; Schoppe, Gabriele :
Keine Person und keine Organisation kann das Kindeswohl alleine sichern! Der Bremer Qualitätsstandard Zusammenarbeit im Kinderschutz (BQZ).
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 8-10
Adam, Annelie ; Winkler, Claudia :
"Ich weiß jetzt, wie wichtig es ist, ein gutes Netzwerk zu haben!". Polizeiliche Präventionsarbeit und Zusammenarbeit im Kinderschutz.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 37-38
Alle, Friederike:
Kindeswohlgefährdung. Das Praxishandbuch.
Freiburg/Br.: Lambertus (2010); 272 S.; Lit.; ISBN 978-3-7841-1961-8
Arbeitsgemeinschaft für Erziehungshilfe -AFET-, Hannover (Hrsg.):
Ein Jahr FamFG - Auswirkungen auf Verfahren bei Kindeswohlgefährdung.
Hannover: Arbeitsgemeinschaft für Erziehungshilfe (2011); 67 S.; Abb., Lit.; ISBN 978-3-941222-06-9
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe -AGJ -, Berlin :
Referentenentwurf eines Gesetzes zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen (Bundeskinderschutzgesetz BKiSchG). Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe -AGJ - vom 11. Februar 2011.
In: Forum Jugendhilfe, Berlin: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe -AGJ- (2011); S. 67-72; ISSN 0171-7669

B

Backhaus, Olaf ; Henschel, Angelika ; Krüger, Rolf :
Kindeswohlgefährdung in suchtbelasteten Familien: Ein kompetenzorientiertes Fortbildungskonzept für Kindertagesstätten.
In: Evangelische Jugendhilfe, Hannover: Evangelischer Erziehungsverband e.V. - EREV -; 87 (2010); Nr. 5; S. 282-286; Tab., Lit.; ISSN: 0943-4992
Bange, Dirk ; Fertmann, Regina ; Hullmann, Brigitte ; Jarke, Jens :
Familienhebammenprojekte in Hamburg.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 82 (2009); Nr. 11; S. 540-544; Abb., Lit.; ISSN 0003-2336
Becker, Rainer ; Tochtenhagen, Sina :
Der Umgang mit Kindeswohlgefährdung im Bereich der Schnittstellen von Sozialarbeit und Polizei.
In: Jugendhilfe, Neuwied: Luchterhand; 49 (2011); Nr. 2; S. 100-108; Tab., Lit.; ISSN 0022-5940
Beneke, Doris:
Anforderungen an Träger von Kindertageseinrichtungen. Zusammenfassung der Expertise "Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung".
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 14 (2007); Nr. 36/37; S. 32-33
Bergmann, Andreas:
Früh erkennen, besonnen handeln. Die Kinderschutzoffensive des Deutschen Roten Kreuzes in Niedersachsen.
In: Blätter der Wohlfahrtspflege, Baden-Baden: Nomos; 157 (2010); Nr. 5; S. 182-185; ISSN 0340-8574
Bergmann, Margarethe:
Jugendamt und Familiengericht: Kooperation im Kinderschutz.
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2011); Nr. 3; S. 12-16
Berlin, Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung (Hrsg.) Arnz, Siegfried ; Range-Schmedes, Karla :
Zusammenarbeit zwischen Schulen und bezirklichem Jugendamt im Kinderschutz. Handlungsleitfaden. 2. überarb. Aufl.
Berlin (2009); 18 S.; Abb.
Biesel, Kay:
Dialogische Kinderschutzarbeit. Wunsch oder Wirklichkeit?
In: Sozial Extra, Wiesbaden: VS Verl. f. Sozialwissenschaften; 35 (2011); Nr. 9/10; S. 52-54; Lit.; ISSN 0931-279X
Biesel, Kay:
(Jüngste) Entwicklungen von Hilfe und Kontrolle in der Kinder- und Jugendhilfe.
In: Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Berlin: Selbstverl.; 90 (2010); Nr. 9; S. 385-389; Lit.; ISSN 0012-1185
Böhmann, Johann:
"Hört ihr die Kinder weinen?". Prävention und Vernetzung aus Sicht der Kinderärzte.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 31-33 u. S. 36; Abb.
Bordihn, Sabine ; Kümmel, Kerstin:
Kindeswohlgefährdung: Erkennen, einschätzen, handeln. (Erfahrungen als Kinderschutzfachkraft).
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2011); Nr. 3; S. 22-25
Böwer, Michael:
ASD: "Drop your tools"? Feuerwehrhandeln im Allgemeinen Sozialen Dienst und Möglichkeiten seiner organisatorischen Bewältigung.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 33 (2008); Nr. 12; S. 44-53; Lit.; ISSN 0340-8469
Brandenburg, Fachstelle Kinderschutz - Start gGmbH, Oranienburg (Hrsg.) Schnurr, Johannes ; Leitner, Hans :
Standards für die Arbeit im ASD des Jugendamtes unter Berücksichtigung von Aussagen über vertretbare Fallzahlbearbeitung (zweites Update vom 13. Februar 2008).
Oranienburg (2008); 40 S.; Tab., Lit.
Brandenburg, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Potsdam (Hrsg.); Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg - Start gGmbH, Oranienburg Arbeitsgruppe der ASD-Leiter/innen Brandenburger Jugendämter ; Leitner, Hans :
Leitfaden zur Wahrnehmung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung - § 8a SGB VIII - Umgang mit Situationen von Kindesvernachlässigung, Kindesmisshandlung und sexuellem Missbrauch im Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes. 3. Aufl.
Potsdam (2008); 119 S. (Kinderschutz aktuell im Land Brandenburg; 2) [Bibliotheksstandort und Signatur: AGFJ: 10/F2220]
Brandenburg, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Potsdam (Hrsg.); Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg - Start gGmbH, Oranienburg Leitner, Hans ; Rieck, Ina (Hrsg.):
Kooperation im Kinderschutz: Jugendamt und Justiz.
Potsdam (2009); 175 S.; Lit. (Kinderschutz aktuell im Land Brandenburg; 4)
Braner-Pöltl, Stefanie :
Immer im Dienst? Strafrechtliche Relevanz von privaten Erkenntnissen bei Mitarbeitern des Jugendamts.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 83 (2011); Nr. 2; S. 68-69; Lit.; ISSN 0003-2336
Bremen, Amt für Soziale Dienste (Hrsg.):
Bremer Kinderschutzbericht 2009. Bremisches Handlungskonzept Kindeswohlsicherung und Prävention.
Bremen (2010); 32 S.; Abb.
Bremen, Amt für Soziale Dienste (Hrsg.):
Rahmenvereinbarung zur Sicherstellung des Schutzauftrages nach § 8a Abs. 2 SGB VIII zwischen dem Amt für Soziale Dienste/ Jugendamt der Stadtgemeinde Bremen und den freien Trägern der Jugendhilfe in der Stadtgemeinde Bremen.
Bremen (2011); 47 S.
Bremen, Amt für Soziale Dienste (Hrsg.) Wolff, Reinhart; Stork, Remi :
BQZ. Der Bremer Qualitätsstandard: Zusammenarbeit im Kinderschutz.
Bremen (2009); 58 S.; Abb., Lit.
Bremen, Amt für Soziale Dienste ; Kronberger Kreis für Qualitätsentwicklung e.V., Kronberg (Hrsg.) Wolff, Reinhart (Bearb.); Biesel, Kay (Bearb.); Stork, Remi (Bearb.):
Das Bremer Konzept. Qualitätssicherung und Risikomanagement in der Kinderschutzarbeit.
Bremen (2010); 79 S.; Lit. [Bibliotheksstandort und Signatur: AGFJ: F2326]
Bringewat, Peter:
Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung und Bundeskinderschutzgesetz. Anmerkungen zum Reg-E eines BKiSchG vom 16.03.2011.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 8; S. 278-281; Lit.; ISSN 1861-6631
Buchholz, Thomas:
Formen kollegialer Zusammenarbeit bei den Hilfen zur Erziehung. Die Umsetzung der Paragraphen 8a und 36 SGB VIII.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 33 (2008); Nr. 2; S. 16-23; Lit.; ISSN 0340-8469
Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V. Köln (Hrsg.) Kohaupt, Georg ; Wolff, Reinhart (Hrsg.):
Von der Konfrontation zum Dialog. Kindesmisshandlung - Kinderschutz - Qualitätsentwicklung.
Köln (2010); 538 S.; Lit.; ISBN 978-3-9813043-3-6
Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren e.V., Köln (Hrsg.):
Verstört, verzweifelt, verschlossen... - Kindertherapeutische Hilfen im Kinderschutz.
Köln (2011); 152 S.; Lit.; ISBN 978-3981304343
Bundeskonferenz für Erziehungsberatung -bke-, Fürth :
Das erweiterte Führungszeugnis als Instrument des Kinderschutzes.
In: Informationen für Erziehungsberatungsstellen, Fürth: Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (2011); Nr. 1; S. 11-13; Lit.; ISSN 1434-078X
Bundeskonferenz für Erziehungsberatung -bke-, Fürth:
Nachweis der persönlichen Eignung von Fachkräften durch Vorlage eines Führungszeugnisses (§ 72 a SGB VIII). Zur Frage, inwieweit freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe dazu verpflichtet sind, sich von ihren Beschäftigten ein Führungszeugnis vorlegen zu lassen.
In: Informationen für Erziehungsberatungsstellen, Fürth: Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (2007); Nr. 2; S. 13-15; Lit.; ISSN 1434-078X
Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände, Berlin ; Deutscher Landkreistag -DLT-, Berlin ; Deutscher Städte- und Gemeindebund -DStGB- Berlin (Hrsg.):
Empfehlungen zur Festlegung fachlicher Verfahrensstandards in den Jugendämtern bei Gefährdung des Kindeswohls (vom 12. Mai 2009).
In: Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Berlin: Selbstverl.; 89 (2009); Nr. 7; S. 263-270; ISSN 0012-1185
Busch, Manfred:
Das neue Bundeskinderschutzgesetz (BKiSchG) - wegweisend oder nur gut gemeint und schlecht gemacht? Stand: Juni 2011.
In: Kommunalpraxis / Spezial, Kronach: Link; 11 (2011); Nr. 3; S. 135-139; Lit.; ISSN 1617-3759

C

Claassen-Hornig, Britta ; Dudek, Bärbel ; Menzel, Heike :
"Ich wusste, dass es immer wieder passieren würde ...!" (Paul, 8 Jahre). Integrierte Handlungskonzepte für mehrfach belastete Familien und gefährdete Kinder.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 56-60

D

Deutscher Kinderschutzbund, Landesverband NRW e.V., Wuppertal (Hrsg.); Institut für soziale Arbeit e.V. -ISA-, Münster (Hrsg.); Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Generationen, Familien, Frauen und Integration, Düsseldorf; Güthoff, Friedhelm; Huxoll, M:
Kindesvernachlässigung. Erkennen - Beurteilen - Handeln. 5. akt. Aufl.
Münster (2009); 96 S.; Abb.
Deutsches Institut für Urbanistik -Difu-, Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe-AGFJ-, Berlin (Hrsg.):
Frühe Hilfen auch für Jugendliche? Gilt der Schutzauftrag § 8a SGB VIII bis zur Volljährigkeit? Dokumentation der Fachtagung am 07. und 08. Oktober 2010 in Berlin.
Berlin (2011); 162 S.; Abb., Tab., Lit.; ISBN 978-3-931418-85-4 (Aktuelle Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe; 78)
Deutsches Institut für Urbanistik -Difu-, Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe-AGFJ-, Berlin (Hrsg.):
Vom Willkommensbesuch zum verpflichtenden Hausbesuch. Veränderte Auftragslage für die Jugendhilfe (durch das Kinderschutzgesetz)? Eine Praxisdebatte zu aktuellen Fragestellungen im Kinderschutz. Dokumentation der Fachtagung am18. und 19. Juni 2009 in Berlin.
Berlin (2009); 132 S.; Abb., Tab., Lit.; ISBN 978-3-931418-80-9 (Aktuelle Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe; 73)
Discher, Britta; Schimke, Hans-Jürgen :
Die Rolle der insoweit erfahrenen Fachkraft nach § 8a Abs. 2 SGB VIII in einem kooperativen Kinderschutz.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 1; S. 12-16; Lit.; ISSN 1861-6631

E

Eschweiler, Sandra:
Auf Nummer sicher? Der ASD und der Schutzauftrag.
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2011); Nr. 3; S. 16-18
Evangelischer Erziehungsverband e.V. -EREV-, Hannover (Hrsg.):
Familien und Kinderschutz. Rechtliche Grundlagen und Konzepte.
Hannover; 51 (2010); 140 S.; Abb., Tab., Lit. (EREV-Schriftenreihe; 2010/4)

F

Feeken, Gisela:
Traumatische Folgen früher chronischer Vernachlässigung. Schutz und Entwicklungsförderung für Säuglinge und Kleinkinder in Bremen aus Sicht des Arbeitskreises "Prävention und Risikowahrnehmung für 0-3 Jährige und ihre Familien".
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 16-18; Lit.
Fegert, Jörg M. ; Ziegenhain, Ute ; Fangerau, Heiner :
Problematische Kinderschutzverläufe. Mediale Skandalisierung, fachliche Fehleranalyse und Strategien zur Verbesserung des Kinderschutzes.
Weinheim: Juventa (2010); 372 S.; Abb., Tab., Lit.; ISBN 978-3-7799-2261-2
Fehlau, Eberhard G. ; Siebenkotten-Dalhoff, Stephan :
Wie Arbeit gesund macht und nicht krank. Hilfen für Helfer im Arbeitsfeld sozialer Krisenintervention.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 35 (2010); Nr. 7-8; S. 68-75; Abb., Lit.; ISSN 0340-8469
Fertsch-Röver, Jörg :
Zur Gesprächsführung mit Eltern bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung (durch die Eltern). Beratungs- oder Abklärungsgespräch?
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 5 (2010); Nr. 3; S. 90-96; Abb., Lit.; ISSN 1861-6631
Fischer, Jörg ; Merten, Roland ; Buchholz, Thomas (Hrsg.):
Kinderschutz in gemeinsamer Verantwortung von Jugendhilfe und Schule.
Wiesbaden: VS Verl. f. Sozialwiss. (2011); 230 S.; Lit.; ISBN 978-3-531-17811-
Freese, Jörg (Hrsg.); Göppert, Verena (Hrsg.); Mechthild, Paul (Hrsg.):
Frühe Hilfen und Kinderschutz in den Kommunen. Praxisgrundlagen.
Berlin: Kommunal- und Schul-Verl. (2011); 265 S.; Abb., Lit., Reg.; ISBN 978-3-8293-0987-5
Fröde, Nadine; Urban-Stahl, Ulrike :
8 Jahre Ombudschaft in der Jugendhilfe: Erfahrungen und Entwicklungen.
In: Dialog Erziehungshilfe, Hannover: AFET - Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. (2010); Nr. 3; S. 25-31; Abb., Lit.; ISSN 0934-8417

f

finke, Betina:
Zur Vollstreckung von Inobhutnahmen - insbesondere zum Verhältnis von Polizei und Jugendamt bei der Anwendung unmittelbaren Zwangs.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 84 (2011); Nr. 5; S. 251-258; Lit.; ISSN 0003-2336

H

Häbel, Hannelore:
Kinderschutz und symbolische Gesetzgebung (Rechtsfragen) .
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 16 (2010); Nr. 4; S. 249-251;Lit.; ISSN 0947-8957
Hackenberg, Annette:
"The battered Child". Vorgehen der Bremer Kinderkliniken bei Verdacht auf Vernachlässigung und Misshandlung.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 34-36; Abb.
Hansen, Eckhard:
Das Case Management als »'Art' of the State«.
In: Neue Praxis, Neuwied: Luchterhand; 39 (2009); Nr. 5; S. 507-522; Lit.; ISSN 0342-9857
Heinrich, Sonja:
Verfahrenskatalog zum Umgang mit dem Verdacht auf innerfamiliäre sexuelle Gewalt.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 30
Hensen, Gregor:
Risikofamilien. Wie Probleme fachlichen Handelns einzelnen Familien als Eigenschaft zugeschrieben werden.
In: Sozial Extra, Wiesbaden: VS Verl. f. Sozialwissenschaften; 34 (2010); Nr. 3/4; S. 16-19; Lit.; ISSN 0931-279X
Hentze, Katrin:
Kinderschutz in der Kindertagesstätte. Hilfe und Kontrolle für kleine Kinder in kritischen Lebenslagen.
In: Sozial Extra, Wiesbaden: VS Verl. f. Sozialwissenschaften; 34 (2010); Nr. 11/12; S. 50-52; ISSN 0931-279X
Hessischer Landkreistag ; Hessischer Städtetag :
Hessisches Kinderschutzgesetz: Evaluation durch die Jugendämter.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 83 (2010); Nr. 3; S. 115-117; ISSN 0003-2336
Hoffmann, Birgit:
Das Gesetz zur Änderung des Vormundschafts- und Betreuungsrechts - Neuerungen für gesetzliche Vertreter, Gerichte und Jugendämter.
In: FamRZ / Zeitschrift für das gesamte Familienrecht, Bielefeld: Gieseking; 58 (2011); Nr. 15; S. 1185-1188; Lit.; ISSN 0044-2410
Holakovsky, Herbert:
Der Bremer Kinder- und Jugendnotdienst (KJND): Organisation, Fortentwicklung und Erfahrungen. Hinsehen!
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 19-23; Abb., Tab.
Holakovsky, Herbert:
Qualitätssicherung und Risikomanagement in der Kinderschutzarbeit - Das Bremer Konzept (BQZ).
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 5-7

I

Institut für soziale Arbeit e.V. -ISA-, Münster ; Deutscher Kinderschutzbund, Landesverband NRW, Bildungsakademie -BiS, Wuppertal (Hrsg.):
Überlegungen zur Ausgestaltung der Rolle der Kinderschutzfachkraft.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 5 (2010); Nr. 3; S. 109-112; Abb., Lit.; ISSN 1861-6631

J

Jestaedt, Matthias :
Elternpflicht als Kindesrecht? Jugendhilferecht am Scheideweg.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 5 (2010); Sonderheft - gemeinsam mit Das Jugendamt, hrsg. vom DIJuF, Heidelberg; S. 32-36; Lit.; ISSN 1861-6631

K

Kaufmann, Ferdinand:
Der unangemeldete Hausbesuch von Fachkräften der Jugendämter in Pflegefamilien.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 6; S. 198-200; ISSN 1861-6631
Kindler, Heinz:
Kinderschutz und Elternrecht - ein Widerspruch?
In: Dialog Erziehungshilfe, Hannover: AFET - Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. (2010); Nr. 4; S. 41-47; Abb., Lit.; ISSN 0934-8417
Kindler, Heinz ; Lillig, Susanna ; Küfner, Marion :
Rückführung von Pflegekindern nach Misshandlung bzw. Vernachlässigung in der Vorgeschichte: Forschungsübersicht zu Entscheidungskriterien.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 79 (2006); Nr. 1; S. 9-17; Tab.; ISSN 0003-2336
Kindler, Heinz ; Sann, Alexandra :
Das kontrollierte Kind. Gefahr erkannt - Gefahr gebannt? Über die Nachteile und unbeabsichtigten Wirkungen, die Frühe Hilfen und Frühwarnsysteme haben können, wenn sie falsch verstanden werden.
In: DJI-Impulse, München: Deutsches Jugendinstitut (2011); Nr. 2; S. 7-8 Lit.; ISSN 0930-7842
Knorr, Carolin C. ; Fangerau, Heiner ; Ziegenhain, Ute ; Fegert, Jörg M. :
"Ich rede mit Jugendschutzmenschen über alles, was mir am Herzen liegt." Schweigepflicht, Meldepflicht, Befugnisnorm, Frühe Hilfen und die verwirrende Rechtslage für Ärzt/inn/e/n bei der Zusammenarbeit mit der Jugendhilfe.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 82 (2009); Nr. 7-8; S. 352-357; Tab., Lit.; ISSN 0003-2336
Korgol, Indra :
Kinderschutz in der Praxis. Ein Erfahrungsbericht aus dem DRK-Kreisverband Hameln-Pyrmont.
In: Blätter der Wohlfahrtspflege, Baden-Baden: Nomos; 157 (2010); Nr. 5; ISSN 0340-8574
Körner, Wilhelm ; Deegener, Günther (Hrsg.):
Erfassung von Kindeswohlgefährdung in Theorie und Praxis.
Lengerich: Pabst (2011); 556 S.; Lit.; ISBN 978-3-89967-669-3
Kramer, Birgit ; Christof, Anne :
Die Mitarbeiter/innen sicherer machen. Handlungssicherheit gewinnen: Der "Beratungspool Kindeswohlsicherung".
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 53-55
Kronseder, Daniel Rainer :
Die Strafbarkeit von Mitarbeitern des Jugendamtes bei häuslicher Kindeswohlbeeinträchtigung.
Marburg: Tectum (2010); 248 S.; Lit.; ISBN 978-3-8288-2198-9 [Bibliotheksstandort und Signatur: SEBI: 2010/2479]
Krützberg, Thomas ; Weber, Bianca :
Bundeskinderschutzgesetz - Erfolg im zweiten Anlauf?
In: Der Städtetag, Köln: Luchterhand; 64 (2011); Nr. 4; S.; ISSN 0038-9048
Kunkel, Peter-Christian :
Schutzauftrag als Dauerauftrag.
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2011); Nr. 3; S. 6-11
Kurz-Adam, Maria :
Institutionen der Verletzlichkeit: Jugendhilfe im Spannungsfeld von Hilfe und Kontrolle für Familien.
In: Neue Praxis, Lahnstein: Verl. Neue Praxis; 39 (2009); Sonderh. 9; S. 131-138; Lit.; ISSN 0342-9857
Kutscheid, Anja ; Thünemann, Kurt :
Von der Praxis - für die Praxis. Weiterbildung zur Kinderschutzfachkraft gemäß 8a SGB VIII.
In: Dialog Erziehungshilfe, Hannover: AFET - Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. (2011); Nr. 1/2; S. 64-67; ISSN 0934-8417

L

Lambertz, Birgit:
Kinderschutz in stationären Einrichtungen der Erziehungshilfe.
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2011); Nr. 2; S. 19-21
Laming, William Herbert :
Perspektiven im Kinderschutz - Britische Einblicke und Ausblicke.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 83 (2010); Nr. 12; S. 540-543; ISSN 0003-2336
Landesjugendamt Westfalen -LWL-, Münster (Hrsg.):
Den Ball ins Rollen bringen: Vom gemeinsamen Anliegen "Kinderschutz" zur strukturierten Kooperation zwischen Schule und Jugendhilfe vor Ort. Arbeitshilfe.
Münster (2009); 16 S.
Landua, Kerstin:
Frühe Hilfen auch für Jugendliche? Gilt der § 8a SGB VIII bis zur Volljährigkeit? Ein Tagungsbericht.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 1; S. 30-32; ISSN 1861-6631
Landua, Kerstin:
Kinder schützen - Familien unterstützen! Ein Tagungsbericht über Kinderschutz ohne ein (neues) Kinderschutzgesetz.
In: NST-Nachrichten, Hannover: Niedersächsischer Städtetag; 36 (2009); Nr. 8; S. 138-141; ISSN 1615-0511
Leipzig, Jugendamt (Hrsg.) Hauk, Stephanie; Ziegenbalg, Maria :
Leipziger Leitfaden für Kinderschutz.
Leipzig: Selbstverlag (2010); 130 S.; Abb., Lit.
Lüttringhaus, Maria:
Kooperation der Eltern und Kindesschutz. Kritische Anmerkungen zu einer Stolperfalle in der Praxis.
In: Blätter der Wohlfahrtspflege, Baden-Baden: Nomos; 157 (2010); Nr. 5; S. 177-181; Abb., Lit.; ISSN 0340-8574

M

Marquard, Peter:
Kinderschutz als gesellschaftspolitische Interventionsstrategie. Rahmenbedingungen für eine Kultur des Vertrauens.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 3-4, 10
Marquard, Peter:
Nie genug und immer zu viel: Anforderungen an Leistungen und Personal im ASD. Anmerkungen zu Standards einer modernen Professionalität, Strukturen und Personalbedarfe für eine aktive Kindeswohlsicherung und Verfahren der Personalbedarfsermittlung im Allgemeinen Sozialdienst.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 81 (2008); Nr. 11; S. 509-515; Abb., Lit.; ISSN 0003-2336
Meister, Ute:
Rolle rückwärts - veränderte Arbeitsbedingungen im ASD durch § 8a SGB VIII?
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 17 (2011); Nr. 2; S. 75-77; ISSN 0947-8957
Menne, Klaus:
Kindesschutz in der Beratung.
In: Kindeswohlgefährdung. Rechtliche Neuregelungen und Konsequenzen für den Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe. 3. Aufl.; Jordan, Erwin (Hrsg.), Weinheim: Juventa (2008); S. 149-168; Lit.; ISBN 978-3-7799-1768-7
Meyerhof, Tina ; Nerz, Conny ; Lorenz, Astrid u.a. :
Basis einer gelingenden Kinderschutzarbeit: Ein lebendiges Netzwerk in Hemelingen.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 67-69
Moldenhauer, Bernd:
Bremer Kinder- und Jugendnotdienst im Städtevergleich. Kommunale Organisationsformen der Kindeswohlsicherung im Vergleich.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 24-26
Möller, Winfried:
Fünftes Gesetz zur Änderung des Bundeszentralregistergesetzes vom 16. Juli 2009 (Einführung eines "erweiterten Führungszeugnisses").
In: Evangelische Jugendhilfe, Hannover: Evangelischer Erziehungsverband -EREV- 87 (2010); Nr. 1; S. 44-46; ISSN 0943-4992
Mörsberger, Thomas:
Mehr Kinderschutz durch weniger Datenschutz? Anmerkungen zu einem immer wieder auftauchenden Missverständnis.
In: Blätter der Wohlfahrtspflege, Baden-Baden: Nomos; 157 (2010); Nr. 5; S. 174-176; Lit.; ISSN 0340-8574
Mörsberger, Thomas:
Schutzauftrag gem. § 8 a SGB VIII als "Dienst nach Vorschrift"?
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 81 (2008); Nr. 7/8; S. 341-347; Lit.; ISSN 0003-2336
Müller, Regine (Hrsg.); Nüsken, Dirk (Hrsg.):
Child Protection in Europe. Von den Nachbarn lernen - Kinderschutz qualifizieren.
Münster: Waxmann (2010); 336 S.; Abb., Tab.; ISBN 978-3-8309-2403-6

N

Nationales Zentrum Frühe Hilfen -NZFH-, Köln (Hrsg.) Backes, Jörg ; Gerber, Christine :
Aus Fehlern lernen - Präsentation des Projektbereichs.
Köln (2010); 62 S.; Abb., Lit.
Nationales Zentrum Frühe Hilfen -NZFH-, Köln (Hrsg.) Urban-Stahl, Ulrike:
Ombuds- und Beschwerdestellen in der Jugendhilfe in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme unter besonderer Berücksichtigung des möglichen Beitrags zum "Lernen aus Fehlern im Kinderschutz".
Köln (2010); 58 S.; Abb., Lit.; ISBN 978-3-937707-95-2
Nationales Zentrum Frühe Hilfen -NZFH-, Köln (Hrsg.); Universitätsklinikum Ulm, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie Ziegenhain, Ute ; Schöllhorn, Angelika ; Künster, Anne K. ; Hofer, Alexandra ; König, Cornelia ; Fegert, Jörg M.:
Modellprojekt Guter Start ins Kinderleben. Chancen und Stolpersteine interdisziplinärer Kooperation und Vernetzung im Bereich Früher Hilfen und im Kinderschutz. Werkbuch Vernetzung.
Köln (2010); 287 S.; Abb., Tab., Lit.
Nitsch, Michael:
HIlfe gestalten in Gefährdungskontexten.
In: Informationen für Erziehungsberatungsstellen, Fürth: Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (2010); Nr. 1; S. 24-31; Lit.; ISSN 1434-078X
Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration, Düsseldorf (Hrsg.):
Kindeswohlgefährdung - Ursachen, Erscheinungsformen und neue Ansätze der Prävention. Abschlussbericht der Studie.
Düsseldorf (2010); 240 S.; Abb., Tab., Lit.
Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration, Düsseldorf (Hrsg.) Staubach, Reiner ; Brödner, Bruno Heinz ; Kabis-Staubach, Tülin:
Bericht und Empfehlungen der Expertenkommission "Kinderschutz in Nordrhein-Westfalen" (vom 27. Januar 2010).
Düsseldorf (2010); 58 S.; Lit.

P

Pfeiffer, Joachim:
Besserer Schutz von Kindern und Jugendlichen durch Erweitertes Führungszeugnis.
In: Neue Juristische Wochenschrift, München: Beck; 63 (2010); Nr. 16; S. 1109-1110; ISSN 3-7890-4745-7
Pothmann, Jens:
Kein weiterer Anstieg der Inobhutnahmen bei den unter 6-jährigen. Aktuelle Entwicklungen für die vorläufigen Schutzmaßnahmen.
In: Forum Jugendhilfe, Berlin: Arbeitsgemeinschaft für Jugendhilfe (2010); Nr. 3; S. 31-34; Abb., Tab., Lit.; ISSN 0171-7669
Pothmann, Jens; Wohlgemuth, Katja :
Erfassung von Gefährdungseinschätzungen in Jugendämtern. Ein neues Kapitel für die Jugendhilfestatistik?
In: Kinder- und Jugendhilfereport. Bd. 3.; Rauschenbach, Thomas / Schilling, Matthias (Hrsg.), Weinheim: Juventa (2011); S. 211-230; Lit.; ISBN 978-3-7799-1118-0

Q

Quenstedt-Ribau, Wilfried ; Schanofski, Angelika ; Stöhr, Ottmar:
Resilienzförderung - ein Beitrag zum Kinderschutz. Praxisbeispiele aus der Elternarbeit des Horthauses Grohn.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 63-66

R

Rauschenbach, Thomas ; Pothmann, Jens :
Frühe Hilfen als aktiver Kinderschutz. Rückgang der Kindstötungen - Zunahme der Hilfen.
In: KomDat-Jugendhilfe, Dortmund: Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik; 13 (2010); Nr. 2; S. 1-2; Tab.; ISSN 1436-1450
Remy, Birgit ; Ladeur, Björn :
§ 8a SGB VIII: Auch auf dem Bauspielplatz.
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2011); Nr. 3; S. 25-26
Rose, Heidemarie:
Mit früher Förderung Familien wirksam unterstützen. Kinderschutz und Frühe Hilfen.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 11-14
Rubin-Tänzer, Susanne :
"Vielleicht können wir hier lernen, andere Eltern zu werden!". Vom achtsamen und wertschätzenden Umgang miteinander oder wie aus Kindeswohl Elternwohl werden kann und umgekehrt.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 61-62

S

Schildbach, Beate ; Scheuerer-Englisch, Hermann :
Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung und Erziehungsberatung. Erste Erfahrungen mit einem strukturierten Konzept.
In: Jahrbuch für Erziehungsberatung. Band 8. Hrsg.: Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V., Weinheim: Juventa (2010); ISBN 978-3-7799-0488-5
Schneider, Armin :
Kinderschutz: Debatte zeigt strukturelle Schwächen der Jugendhilfe!
In: Jugendhilfe, Neuwied: Luchterhand; 49 (2011); Nr. 1; S. 51-56; Lit.; ISSN 0022-5940
Schneider, Armin:
Jugendhilfe muss Kinder wirksam schützen - und mehr!
In: Forum Jugendhilfe, Berlin: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe -AGJ- (2010); Nr. 3; S. 28-30; ISSN 0171-7669
Schröder, Jörg-Achim :
Gedanken zum systemimmanenten Spagat des Jugendamtes. Zu einer unzeitgemäßen Aufgabenzuordnung.
In: Dialog Erziehungshilfe, Hannover: AFET - Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. (2010); Nr. 3; S. 44-46; Lit.; ISSN 0934-8417
Sieben, Margret:
Kreis Düren: Kinderschutz in gemeinsamer Verantwortung (von Schule und Jugendhilfe).
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2011); Nr. 3; S. 27-28
Suess, Gerhard J.; Hammer, Wolfgang (Hrsg.):
Kinderschutz. Risiken erkennen, Spannungsverhältnisse gestalten.
Stuttgart: Klett-Cotta (2010); 260 S.; Lit.; ISBN 978-3-608-94663-5

T

Teubert, Anja:
Wie fällt das Kind nicht in den Brunnen? Case Management in der Prävention.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 35 (2010); Nr. 1; S. 18-27; Lit.; ISSN 0340-8469
Trenczek, Thomas :
Bundeskinderschutzgesetz - Entwurf der Bundesregierung - Fort- und Rückschritt.
In: Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe (ZJJ), Hannover: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V.; 22 (2011); Nr. 1; S. 83-87; Lit.; ISSN 1612-1864

V

Veit, Barbara ; Salgo, Ludwig :
Der Regierungsentwurf zur Änderung des Vormundschaftsrechts. Eine Stellungnahme.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 3; S. 82-85; ISSN 1861-6631

W

Werner, Ulrich:
Missbrauch in der Sozialen Arbeit. Missbrauch von Minderjährigen in Institutionen durch Mitarbeiter - Konsequenzen für das Personalmanagement.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 36 (2011); Nr. 3; S. 12-26; Abb., Lit.; ISSN 0340-8469
Wiesner, Reinhard:
Der Kinderschutz auf der Agenda des Bundesgesetzgebers.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 10; S. 377-381; Lit.; ISSN 1861-6631
Wohlgemuth, Katja :
Zwischen Rarität und Ressource. (Sozial-)politische Perspektiven auf Kinder und Kinderschutz.
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 16 (2010); Nr. 2; S. 73-77; Lit.; ISSN 0947-8957
Wolff, Mechthild:
Mindeststandards für den verbindlichen Schutz von Kindern und Jugendlichen in Institutionen - ein Kommentar.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 83 (2010); Nr. 12; S. 538-540; ISSN 0003-2336
Wygold, Thorsten:
Die vorhandenen Systeme effizient nutzen! Weiterentwicklung des Kinderschutzes in der Institution Medizin, Standardisierung der Kooperation mit anderen Professionen und Zentralisierung der diagnostischen Abklärung von Verdachtsfällen.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 27-30

Z

Zentrum Bayern Familie und Soziales -ZBFS-, Bayerisches Landesjugendamt, München (Hrsg.) Hillmeier, Hans :
Jugendamtspflichten bei "latenter Kindeswohlgefährdung".
In: Mitteilungsblatt, München: Zentrum Bayern Familie und Soziales , Bayerisches Landesjugendamt (2011); Nr. 2; S. 13-15
Zentrum Bayern Familie und Soziales -ZBFS-, Bayerisches Landesjugendamt, München (Hrsg.) Sauter, Robert ; Hillmeier, Hans ; Huber, Gertraud :
Schützen - Helfen - Begleiten. Handreichung zur Wahrnehmung des Schutzauftrags der Jugendhilfe bei Kindeswohlgefährdung. Körperliche und seelische Vernachlässigung. Misshandlung. Sexueller Missbrauch. Partnerschaftsgewalt.
München (2010); 149 S.; Abb., Lit.; ISBN 3-93560-05-0
Ziegenhain, Ute ; Fegert, Jörg M. :
Interdisziplinäre Kooperation und Vernetzung für eine verbesserte Prävention im Kinderschutz.
In: Frühförderung interdisziplinär, München: Reinhardt; 28 (2009); Nr. 2; S. 71-81; Lit.; ISSN 0721-9121