Bibliographie zur Veranstaltung

Forschungsprojekt Kindeswohl zwischen Jugendhilfe und Justiz. Zur Entwicklung von Entscheidungsgrundlagen und Verfahren zur Sicherung des Kindeswohls zwischen Jugendämtern und Familiengerichten. Kurzskizze.
In: Blickpunkt Jugendhilfe, Berlin: VPK - Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e.V.; 20 (2015); Nr. 1; S. 43-44
Kinder- und Jugendhilferecht. Rechtliche 'Vorgaben für Standards einer Rufbereitschaft beim Jugendamt. § 8a Abs. 2, § 42 Abs. 1, Abs. 6, § 87 SGB VIII. DIJuF-Rechtsgutachten 25.03.2014. J 6.200 LS.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 87 (2014); Nr. 7/8; S. 375-377
Anforderungen an die Rufbereitschaft der Jugendämter.
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2015); Nr. 1; S. 33-35
Pflichten und Aufgaben der Träger der Kinder- und Jugendhilfe gegenüber ausländischen jungen Menschen mit unklarem Aufenthaltsstatus; Inobhutnahme nach § 42 Abs. 1 Nr. 3 SGB VIII, Leistungen für junge ausländische Volljährige nach § 41 SGB VIII; Vereinbarkeit der Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe mit aufenthaltsrechtlichen Bestimmungen § 6 Abs. 2, §§ 41, 42 Abs. 1 Nr. 3 SGB VIII. DIJuF-Rechtsgutachten 09.11.2010, J 4.300 Sch.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 83 (2010); Nr. 12; S. 547-551; Lit.; ISSN 1867-6723
Referentenentwurf des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 10 (2015); Nr. 8; S. 308-311

A

Ackermann, Timo ; Robin, Pierrine:
Kinder im Kinderschutz. Zur Konstruktion von Handlungsträgerschaft in Jugendamtsakten.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 40 (2015); Nr. 5-6; S. 72-80
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe -AGJ -, Berlin :
Kleine Kinder in den stationären Formen der Hilfen zur Erziehung - Anforderungen an die Ausgestaltung. Diskussionspapier der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe - AGJ (vom 24./25.11.2011).
Berlin (2011); 10 S.

B

Bastian, Pascal ; Schrödter, Mark:
Fachliche Einschätzung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung.
In: Neue Praxis, Lahnstein: Verl. Neue Praxis; 45 (2015); Nr. 3; S. 224-242
Bensel, Joachim ; Haug-Schnabel, Gabriele:
Die KiWo-Skala Kita. Ein Instrument zur Einschätzung von Kindeswohlgefährdung Krippe und Kindergarten.
In: Blickpunkt Jugendhilfe, Berlin: VPK - Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e.V.; 20 (2015); Nr. 1; S. 15-19
Berthold, Thomas:
Anforderungen an eine Erstaufnahme/Inobhutnahme von neueinreisenden unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.
In: Jugendhilfe, Neuwied: Luchterhand; 53 (2015); Nr. 2; S. 95-99
Biller, Eva ; Hansbauer, Peter ; Knuth, Nicole:
Jüngere Kinder in der Inobhutnahme. Ergebnisse eines Praxisentwicklungsprojektes.
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 20 (2014); Nr. 1; S. 17-21
Blum-Maurice, Renate:
Anforderungen an familiengerichtliche Entscheidungen im Kinderschutz ... aus Sicht eines Kinderschutz-Zentrums.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 88 (2015); Nr. 6; S. 299-302
Britz, Gabriele:
Anforderungen an familiengerichtliche Entscheidungen im Kinderschutz ... aus Sicht des Bundesverfassungsgerichts.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 88 (2015); Nr. 6; S. 286-290
Britze, Harald ; Hillmeier, Hans :
Ein Praxisbeispiel sozialpädagogischer Diagnostik - die Sozialpädagogischen Diagnose-Tabellen des Bayerischen Landesjugendamtes.
In: Jugendhilfe, Neuwied: Luchterhand; 51 (2013); Nr. 2; S. 118-124; Lit.; ISSN 0022-5940
Brückner, Fabian ; Böwer, Michael:
Das "MindSet Achtsames Organisieren". Ein Methodenkoffer für das Einüben von Achtsamkeit im Kinderschutz und in der Hilfepraxis der Kinder- und Jugendhilfe des Rauhen Hauses in Hamburg.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 40 (2015); Nr. 5-6; S. 14-25

C

Claassen-Hornig, Britta ; Dudek, Bärbel ; Menzel, Heike :
"Ich wusste, dass es immer wieder passieren würde ...!" (Paul, 8 Jahre). Integrierte Handlungskonzepte für mehrfach belastete Familien und gefährdete Kinder.
In: Spielräume, Bremen: Amt für soziale Dienste; 17 (2010); Nr. 47/48; S. 56-60
Claassen-Hornig, Britta ; Heinitz, Stefan:
Um die 'blinden Flecken' sichtbar werden zu lassen. Ein Gespräch mit Britta Claassen-Hornig und Stefan Heinitz zur Methode und zu Erfahrungen mit Fallwerkstätten in schwierigen Hilfeverläufen und im Kinderschutz.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 40 (2015); Nr. 5-6; S. 26-35

D

Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht -DIJuF-, Heidelberg:
Im Mittelpunkt und doch aus dem Blick? "Das Kind" im familiengerichtlichen Verfahren bei Kindeswohlgefährdung. Positionspapier. Vorgelegt von der Ständigen Fachkonferenz (SFK) 2 "Familienrecht und Soziale Dienste im Jugendamt".
Heidelberg (2014); 19 S.
Deutsches Institut für Urbanistik -Difu-, Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe -AGFJ-, Berlin (Hrsg.):
Haftungsrisiko Kinderschutz - Blockade oder Motor? Dokumentation der Fachtagung am 10. und 11. Oktober 2013 in Berlin.
Berlin (2014); 199 S. (Aktuelle Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe; 91)
Deutsches Institut für Urbanistik -Difu-, Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe -AGFJ-, Berlin (Hrsg.):
Risiken - Fehler - Krisen. Risikomanagement im Jugendamt als Führungsaufgabe. Dokumentation der Fachtagung am 18. und 19. April 2012 in Berlin.
Berlin (2012); 131 S.; Abb., Lit.; ISBN 978-3-931418-92-2 (Aktuelle Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe. 85)
Deutsches Institut für Urbanistik -Difu-, Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe -AGFJ-, Berlin (Hrsg.):
Wenn Frühe Hilfen nicht greifen. Unterbringung von Klein(st)kindern. Dokumentation der Fachtagung am 12. und 13. November 2009 in Berlin.
Berlin (2010); 174 S.; Abb., Tab., Lit.; ISBN 978-3-931418-82-3 (Aktuelle Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe; 75)

E

Evangelischer Erziehungsverband e.V. -EREV-, Hannover (Hrsg.):
Kleine Kinder in stationären Hilfen: Ergebnisse eines Praxisentwicklungsprojekts.
Hannover; 53 (2012); Nr. 1; 128 S.; Abb., Tab., Lit. (EREV-Schriftenreihe; 2012/1)

F

Fiegenbaum, Dirk ; Bücken, Milena:
Umsetzung eines kooperativen Kinderschutzes in der Schule. Von (vermeintlichen) Stolpersteinen und ersten Schritten.
In: Unsere Jugend, München: Reinhardt; 66 (2014); Nr. 11+12; S. 475-485
Freigang, Werner:
Sozialpädagogische (Un-) Möglichkeiten der Inobhutnahme.
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 20 (2014); Nr. 1; S. 8-12
Frese, Desirée; Sprenger, Karin:
Überlegungen zur Ausgestaltung der Rolle der Kinderschutzfachkraft nach § 8a SGB VIII.
In: Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, Interdisziplinäre Fachzeitschrift der DGgKV, Lengerich: Pabst; 13 (2010); Nr. 1; S. 62-69; Abb., Lit.; ISSN 1436-9850

G

Gerber, Christine; Backes, Jörg :
Risiko- und Fehlermanagement im Kinderschutz.
In: Unsere Jugend, München: Reinhardt; 64 (2012); Nr. 7+8; S. 290-301; Lit.; ISSN 0342-5258
Gläss, Holger:
Anforderungen an familiengerichtliche Entscheidungen im Kinderschutz ... aus Sicht der Praxis im Jugendamt.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 88 (2015); Nr. 6; S. 295-297
Groot Bramel, Regina:
Leben in einer Oase - Ein Erfahrungsbericht.
In: Evangelische Jugendhilfe, Hannover: Evangelischer Erziehungsverband e.V. - EREV -; 90 (2013); Nr. 3; S. 168-171

H

Hammer, Stephan:
Anforderungen an familiengerichtliche Entscheidungen im Kinderschutz ... aus Sicht der Praxis des Familiengerichts.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 88 (2015); Nr. 6; S. 291-284
Hansbauer, Peter ; Knuth, Nicole:
Kleine Kinder in Krisensituationen: Anforderungen an stationäre Erziehungshilfen. Ergebnisse eines Praxisentwicklungsprojektes.
In: Blickpunkt Jugendhilfe, Berlin: VPK - Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e.V.; 18 (2013); Nr. 5; S. 10-14
Heinitz, Stefan:
Fehler als Anlässe zu lernen? Fachberatung im Kinderschutz und die (neuen) Aufgaben der "insoweit erfahrenen Fachkraft" nach dem Bundeskinderschutzgesetz.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 85 (2012); Nr. 11; S. 558-562; Tab., Lit.; ISSN 0003-2336
Heinitz, Stefan ; Claassen-Hornig, Britta :
Neue Wege im Umgang mit problematischen Fallverläufen: Die Fall-Werkstatt als Methode der Qualitätsentwicklung.
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 19 (2013); Nr. 2; S. 110-115; Tab., Lit.; ISSN 0947-8957
Heinitz. Stefan ; Schone, Reinhold:
Wissen - Können - Haltung!? Was künftige Fachkräfte im Kinderschutz brauchen und wie sie darauf vorbereitet werden können.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 86 (2013); Nr. 12; S. 622-625; Lit.; ISSN 0003-2336

I

Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V. -ism-, Mainz:
Kernbefunde aus dem Projekt „Migrationssensibler Kinderschutz“.
Online: http://www.familien-mit-zukunft.de/doc/doc_download.cfm?uuid=E21F5BA3C2975CC8A77976A8535F30D7&&IRACER_AUTOLINK&& (letzter Aufruf: 05.10.2015)

K

Kaufhold, Gudula ; Pothmann, Jens:
Datenlage zu Kindeswohlgefährdungen und institutionellem Kinderschutz.
In: Evangelische Jugendhilfe, Hannover: Evangelischer Erziehungsverband -EREV- 91 (2014); Nr. 4; S. 218-226
Kaufhold, Gudula ; Pothmann, Jens:
"Gefährdungseinschätzungen" - zwischen besserer Datenqualität und Praxisentwicklung.
In: KomDat-Jugendhilfe, Dortmund: Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik; 17 (2014); Nr. 3; S. 14-17
KILELE gGmbH, Berlin:
Kurzzeitunterbringung von Säuglingen und Kleinkindern „Wirbelwind“.
Online: http://www.kilele-berlin.de/index.php?location=Unsere-Projekte&sublocation=Kinderkrise-Wirbelwind (letzter Aufruf: 15.09.2015)
Kindler, Heinz:
Anforderungen an familiengerichtliche Entscheidungen im Kinderschutz ... aus Sicht der Praxis des Sachverständigen.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 88 (2015); Nr. 6; S. 297-299
Kindler, Heinz:
Neue Perspektiven für den Kinder- und Jugendschutz: Ein Plädoyer für Veränderung.
In: DJI-Impulse, München: Deutsches Jugendinstitut (2014); Nr. 2; S. 4-8
Kindler, Heinz ; Pooch, Marie-Theres ; Bertsch, Bianca:
Das Bundeskinderschutzgesetz: Gut gemeint und auch gut gemacht?
In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug), Berlin: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz; 59 (2014); Nr. 1; S. 3-7
Klees, Esther ; Wiesner, Reinhard:
Zur Verantwortung in der Kinderschutzarbeit. Risiken fachlichen Handelns bei der Gefährdungseinschätzung.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 39 (2014); Nr. 5-6; S. 84-95
Koblenz, Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales, Jugendamt (Hrsg.):
Kindeswohlgefährdung. Handbuch zum Umgang mit Hinweisen auf die Gefährdung des Wohls von Kindern und Jugendlichen im Kommunalen Sozialdienst. 2., überarb. Aufl.
Koblenz (2010); 68 S.; Abb., Tab. [Bibliotheksstandort und Signatur: SEBI: Kws 36/5]
Köckeritz, Christine:
Beitrag der amtlichen Statistik zu den Gefährdungsmeldungen nach § 8a SGB VIII zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 9 (2014); Nr. 1; S. 11-15
Köckeritz, Christine ; Dern, Susanne:
Handlungsstandards der Jugendämter beim Umgang mit Gefährdungsmeldungen. Einblicke aus einer Untersuchung in Baden-Württemberg.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 8 (2013); Nr. 12; S. 476-483
Köckeritz, Christine ; Dern, Susanne :
Insoweit erfahrene Fachkräfte: Wer sind sie und was machen sie? Empirische Einblicke in ein neu etabliertes Aufgabenfeld der Jugendhilfe.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 85 (2012); Nr. 11; S. 562-567; Tab., Lit.; ISSN 0003-2336
Körner, Wilhelm ; Heuer, Franz:
Psychodiagnostik bei Kindeswohlgefährdung. Anwenderhandbuch für Beratungs- und Gesundheitsberufe.
Weinheim: Beltz (2014); 148 S. + CD ROM (Prävention im Kindes- und Jugendalter)
Kramm, Martin:
Kleine Kinder in stationären Einrichtungen der Erziehungshilfe. Eine alte neue Herausforderung.
In: Unsere Jugend, München: Reinhardt; 64 (2012); Nr. 1; S. 2-9; Abb., Lit.; ISSN 0342-5258
Krause-Leipoldt, Carsten :
Diagnostik während der Inobhutnahme.
In: Jugendhilfe, Neuwied: Luchterhand; 51 (2013); Nr. 2; S. 125-129; Lit.; ISSN 0022-5940
Kultus, Eva:
Gewalt im Namen der Ehre – Besonderer Schutzbedarf junger Frauen bei der Inobhutnahme.
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 20 (2014); Nr. 1; S. 22-26

L

Lack, Kerstin ; Schlüter, Ralf :
Krisenunterbringung kleiner Kinder. Chancen, Risiken und Nebenwirkungen eines stationären Angebotes.
In: Unsere Jugend, München: Reinhardt; 64 (2012); Nr. 1; S. 18-25; ISSN 0342-5258
Lebenswelt gGmbH, Berlin (Hrsg.):
Interkulturelle Öffnung im Kinderschutz. Erfahrungen aus den Praxisfeldern Hotline Kinderschutz Berlin Jugendhilfe und Gesundheitsförderung. Dokumentation der Fachtagung vom 6. Juni 2013 in Berlin.
Berlin (2014); 95 S.
Lenkenhoff, Mike:
Schutzkonzepte in Ambulanten Erziehungshilfen. Eine bislang zu wenig beachtete Praxis.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 40 (2015); Nr. 5-6; S. 36-43
Lohse, Katharina ; Meysen, Thomas:
Zu früh oder zu spät im Kinderschutz. Aktuelle Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zu Sorgerechtsentzügen.
In: Frühe Kindheit, Berlin: Deutsche Liga für das Kind; 17 (2015); Nr. 3; S. 22-27

M

Meinecke, Christoph K.:
Das Emmi-Pikler-Haus in Falkensee. Eine stationäre Einrichtung der Erziehungshilfen für Kinder von null bis sechs Jahren.
In: Frühe Kindheit, Berlin: Deutsche Liga für das Kind; 17 (2015); Nr. 2; S. 57-59
Menk, Sandra ; Schrapper, Christian:
Konzept und Erfahrungen mit Risiko- und Fehleranalysen in rheinland-pfälzischen Jugendämtern als Beitrag zur Qualitätsentwicklung im Kinderschutz!?
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 87 (2014); Nr. 7/8; S. 369-375
Möller, Winfried:
Anspruch auf Inobhutnahme nach § 42 Abs. 1 S. 1 Nr. 3 SGB VIII. Bayerischer VGH, Beschluss vom 23. September 2014, 12 CE 14.1833, 12 C 14.1865; openjur.de und juris.
In: Evangelische Jugendhilfe, Hannover: Evangelischer Erziehungsverband -EREV-; 91 (2014); Nr. 5; S. 305-312; ISSN 0943-4992

N

Nationales Zentrum Frühe Hilfen -NZFH-, Köln; Kindler, Heinz:
Expertise. Beiträge zur Qualitätsentwicklung im Kinderschutz. Qualitätsindikatoren für den Kinderschutz in Deutschland. Analyse der nationalen und internationalen Diskussion – Vorschläge für Qualitätsindikatoren.
Köln (2013); 80 S. (Beiträge zur Qualitätsentwicklung im Kinderschutz; 6)
Neumann-Witt, Andreas:
Berliner Notdienst Kinderschutz.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 40 (2015); Nr. 5-6; S. 6-13
Neumann-Witt, Andreas:
Vielfalt der Organisation von Inobhutnahme.
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 20 (2014); Nr. 1; S. 4-7
Nowak, Markus:
Gefährdungseinschätzungen von Jugendämtern als Beitrag zum Kinderschutz. Aussagekraft und Potenzial der ersten statistischen Auswertung zu § 8a SGB VIII. Ein Praxisbeitrag aus Sicht der Jugendhilfeplanung.
In: Mitteilungsblatt, München: Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayerisches Landesjugendamt (2013); Nr. 6; S. 16-23

O

Orschler, Andrea:
Verdacht auf Kindeswohlgefährdung. Kooperation der Kita mit den Eltern und/oder mit dem Jugendamt?
In: Frühe Kindheit, Berlin: Deutsche Liga für das Kind; 17 (2015); Nr. 3; S. 34-39

P

Petermann, Franz ; Besier, Tanja ; Büttner, Peter ; Rücker, Stefan ; Schmid, Marc ; Fegert, Jörg M.:
Vorläufige Schutzmaßnahmen für gefährdete Kinder und Jugendliche. Inobhutnahmen in Deutschland.
In: Kindheit und Entwicklung, Göttingen: Hogrefe; 23 (2014); Nr. 2; S. 124-133
Polonis-Khalil, Susann ; Petri, Corinna:
Clearingprozesse in der Inobhutnahme.
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 20 (2014); Nr. 1; S. 13-16
Pothmann, Jens:
Auswertungen und Analysen der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes.
In: Unsere Jugend, München: Reinhardt; 66 (2014); Nr. 11+12; S. 473-474
Pothmann, Jens:
Flüchtlinge in Obhut der Jugendhilfe. Hinweise zur Belastbarkeit der Datenlage bei unbegleiteten Minderjährigen.
In: KomDat-Jugendhilfe, Dortmund: Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik; 18 (2015); Nr. 1; S. 10-12
Pothmann, Jens:
Maßnahmen der Familiengerichte bei Gefährdungen des Kindeswohls - Eine bunte Landschaft.
In: KomDat-Jugendhilfe, Dortmund: Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik; 18 (2015); Nr. 1; S. 8-10
Pothmann, Jens:
Flüchtlingshilfe und Kinderschutz - aktuelle Tendenzen bei den Inobhutnahmen.
In: KomDat-Jugendhilfe, Dortmund: Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik; 16 (2013); Nr. 3; S. 13-14; Abb.; ISSN 1436-1450
Pothmann, Jens:
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) in Obhut der Kinder- und Jugendhilfe - Antworten der Jugendhilfestatistik.
In: Forum Jugendhilfe, Berlin: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe -AGJ- (2014); Nr. 4; S. 35-38; Abb., Lit.; ISSN 0171-7669

R

Reiners, Annette ; Krüger, Stefanie:
Die insoweit erfahrene Fachkraft. Nicht nur benennen, sondern anforderungs- und kompetenzorientiert qualifizieren!
In: Mitteilungsblatt, München: Zentrum Bayern Familie und Soziales , Bayerisches Landesjugendamt (2013); Nr. 4/5; S. 1-9; Abb., Lit.
Rücker, Stefan:
In guter Obhut?
In: neue caritas, Freiburg: Deutscher Caritasverband e.V.; (2015); Nr. 9; S. 21-23
Rücker, Stefan ; Büttner, Peter ; Böge, I. ; Koglin, U. ; Fegert, Jörg M. ; Petermann, Franz:
Belastungen bei Kindern und Jugendlichen in der Inobhutnahme. Eine Analyse von Fallberichten.
In: Nervenheilkunde, Stuttgart: Schattauer; 34 (2015); Nr. 1; S. 43-48
Rücker, Stefan ; Büttner, Peter ; Fegert, Jörg M. ; Petermann, Franz:
Partizipation traumatisierter Kinder und Jugendlicher bei vorläufigen Schutzmaßnahmen (Inobhutnahme, § 42, SGB VIII).
In: Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie ; 43 (2015); Nr. 5; S. 357-364
Rüdiger, Julia:
Einsatz von standardisierten Verfahren zur Risikoeinschätzung in der Kinder-und Jugendhilfe. Ergebnisse zum Einsatz von standardisierten Verfahren in der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Zürich, Entwicklungsprozess und Ausblick auf Implementation eines eigenen Verfahrens - ein Praxisbericht.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 87 (2014); Nr. 7/8; S. 363-368
Rüting, Wolfgang:
Das kindorientierte Zusammenwirken im Verfahren vor dem Familiengericht. Überlegungen zum Leitmotiv "Das Kind steht im Mittelpunkt".
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 7; S. 244-249

S

Schader, Heike:
Risikoabschätzung bei Kindeswohlgefährdung. Ein systemisches Handbuch. 2. Aufl.
Weinheim: Juventa (2013); 208 S.
Schone, Reinhold:
Kindeswohlgefährdung von Säuglingen und Kleinkindern. Anforderungen an die Wahrnehmung des Schutzauftrags im Kontext Früher Hilfen.
In: Frühe Kindheit, Berlin: Deutsche Liga für das Kind; 17 (2015); Nr. 3; S. 28-33
Schönecker, Lydia ; Meysen, Thomas:
Schutzauftrag der Lehrerinnen und Lehrer nach § 4 KKG und Schulsozialarbeit.
In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis (KJug), Berlin: Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz; 59 (2014); Nr. 1; S. 12-17
Schöpflin, Christa ; Schöpflin, Erich:
SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech. Konzeption für eine Kinderwohngruppe mit dem familienaktivierenden Zusatzangebot des Live-Coachings für Eltern.
In: Unsere Jugend, München: Reinhardt; 64 (2012); Nr. 1; S. 10-17
Sieber, Alexandra ; Sluka, Jana:
Erziehungshilfen. Nutzen von Risikoeinschätzungsbögen in den Jugendämtern in Westfalen-Lippe - auch im Vergleich mit den Niederlanden. Zusammenfassung der Bachelorarbeit von Jana Sluka und Alexandra Sieber.
In: Jugendhilfe aktuell, Münster: Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Landesjugendamt und Westfälische Schulen (2014); Nr. 3; S. 48-51
Sozialpädagogisches Institut im SOS-Kinderdorf e.V., München (Hrsg.) Bindel-Kögel, Gabriele :
Gemeinsam oder getrennt? Zur Rechtspraxis der außerfamiliären Unterbringung von Geschwisterkindern in Deutschland.
München (2011); 114 S.; Abb., Tab., Lit.; ISBN 978-3-936085-77-8

W

Wulff, Elisabeth ; Ruthemeier, Wolfgang:
Mut zur Praxis des sozialpädagogischen Fallverstehens im Kinderschutz. Ein Lehr-Lern-Modell als Kooperationsprojekt von ASD und Universität.
In: Sozialmagazin, Weinheim: Juventa; 40 (2015); Nr. 5-6; S. 88-97

Z

Ziegenhain, Ute ; Fegert, Jörg M. ; Petermann, Franz ; Schneider-Haßloff, Henriette ; Künster, Anne Katrin:
Inobhutnahme und Bindung.
In: Kindheit und Entwicklung, Göttingen: Hogrefe; 23 (2014); Nr. 4; S. 248-259
Zitelmann, Maud:
Kindesschutz durch Inobhutnahme.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 7; S. 236-243