Bibliographie zur Veranstaltung

B

Bierdel, Erdmann:
Bürgerschaftliches Engagement professionell unterstützen. Gastfamilien und ehrenamtliche Vormundschaften im Kreis Euskirchen.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 89 (2016); Nr. 7-8; S. 354-356
Bohnert, Cornelia:
Kontakt- und Kontrollpflichten des Vormunds - Rechtliche Probleme ihrer Umsetzung.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 7 (2012); Nr. 12; S. 471-474
Brandenburg, Arbeitskreis Vormundschaften (Hrsg.); Laudien, Karsten:
Leitlinien zur Qualitätsentwicklung in der Vormundschaft.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 85 (2012); Nr. 11; S. 573-575
Bundesarbeitsgemeinschaft Verfahrensbeistandschaft/ Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche -BAG-, Berlin:
Standards Vormundschaft/Ergänzungspflegschaft (beschlossen auf der Mitgliederversammlung am 24. April 2012 in Hofgeismar).
Berlin (2012); 19 S.
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz -BMJV-, Berlin :
Eckpunkte für die weitere Reform des Vormundschaftsrechts.
Berlin (2014); 12 S.
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz -BMJV-, Berlin:
Eckpunkte für die weitere Reform des Vormundschaftsrechts.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 10 (2015); Nr. 4; S. 145-149

D

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge -DV-, Berlin (Hrsg.); Nickel, Dorette:
Empfehlungen zur Umsetzung der Neuregelungen des Vormundschaftsrechts.
Berlin: Selbstverl. (2012); 36 S.
Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht -DIJuF-, Heidelberg:
Zur Umsetzung des Gesetzes zur Änderung des Vormundschafts- und Betreuungsrechts – erste Hinweise – vom 14. Oktober 2011.
Heidelberg (2011); 27 S.
Donatin, Manfred:
Die 50 steht oder ein Rückblick auf fast 30 Jahre Arbeit als Amtsvormund - eine Zwischenbilanz.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 84 (2011); Nr. 6/7; S. 307-310

E

Elmauer, Edda ; Kauermann-Walter, Jacqueline:
Vormundschaften beim Verein nicht nur für unbegleitete ausländische Minderjährige.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 89 (2016); Nr. 3; S. 116-118
Els, Hans van:
Das Gesetz zur Änderung des Vormundschafts- und Betreuungsrechts in seiner Bedeutung für die soziale Arbeit.
In: Theorie und Praxis der sozialen Arbeit, Weinheim: Juventa; 63 (2012); Nr. 1; S. 43-45

F

Figdor, Helmuth:
Was brauchen Kinder, deren Eltern nicht für sie sorgen können?
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 84 (2011); Nr. 06/07; S. 310-317; Lit.; ISSN 0003-2336

H

Häbel, Hannelore:
Konflikt zwischen Amtsvormund und ASD wegen Geeignetheit einer Betreuungsstelle - Beschluss des OLG Brandenburg vom 05.03.2015 9 UF 130/14.
In: Forum Erziehungshilfen, Weinheim: Juventa; 22 (2016); Nr. 2; S. 121-124
Hamburg, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Amt für Familie (Hrsg.):
Aufgaben im Vormundschaftswesen und fachliche Anforderungen an Vormünder (Entwurf: Stand 02.03.2015).
Hamburg (2015); 14 S.
Hamburg, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Amt für Familie (Hrsg.):
Dienstanweisung für die Amtsvormünder unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge.
Hamburg (2015); 20 S.
Hansbauer, Peter:
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge - Ehrenamtliche Einzelvormundschaften als Alternative zur Amtsvormundschaft?
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 89 (2016); Nr. 6; S. 290-294
Harm, Uwe ; Mix, Bernd ; Opitz, Jutta ; Pütz, Hans-Werner; Rotax, Horst-Heiner ; Rüting, Wolfgang:
Amtsvormundschaft und Familiengericht im Spannungsfeld der unterschiedlichen Aufgabenwahrnehmung vor dem Hintergrund der Vormundschaftsrechtsreform.
In: FamRZ / Zeitschrift für das gesamte Familienrecht, Bielefeld: Gieseking; 5 (2012); Nr. 23; S. 1849-1854
Hoffmann, Birgit:
Das Gesetz zur Änderung des Vormundschafts- und Betreuungsrechts - Neuerungen für gesetzliche Vertreter, Gerichte und Jugendämter.
In: FamRZ / Zeitschrift für das gesamte Familienrecht, Bielefeld: Gieseking; 58 (2011); Nr. 15; S. 1185-1188; Lit.; ISSN 0044-2410
Hoffmann, Birgit:
Die Auswahl eines Vormunds/Pflegers durch das Familiengericht – materiell-rechtliche Vorgaben.
In: FamRZ / Zeitschrift für das gesamte Familienrecht, Bielefeld: Gieseking; 6 (2014); Nr. 13; S. 1084-1089
Hoffmann, Birgit:
Kooperation zwischen Vormundin/Pfleger und Familiengericht.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 84 (2011); Nr. 6/7; S. 299-304
Hoffmann, Birgit:
Persönlich zum Vormund/Pfleger bestellte Mitarbeiter/innen eines Vereins. Besonderheiten bei Auswahl, Bestellung, Amtsführung und Entlassung eines Vereinsvormunds.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 86 (2013); Nr. 11; S. 554-559
Hoffmann, Birgit:
Sorgerechtsvollmacht als Alternative zur Vormund-/Pflegschaft des Jugendamts.
In: FamRZ / Zeitschrift für das gesamte Familienrecht, Bielefeld: Gieseking; 5 (2011); Nr. 19; S. 1544-1550

J

Joos, Julia:
Umsetzung des neuen Vormundschaftsrechts in die Praxis. Ein Erfahrungsbericht aus dem Landratsamt Lörrach.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 87 (2014); Nr. 1; S. 6-8
Jugend- und Familienministerkonferenz -JFMK-:
Beschlussprotokoll der Jugend- und Familienministerkonferenz -JFMK- am 26./27. Mai 2011 in Essen. Top 6.1 Aufgaben im Rahmen von Vormundschaft insbesondere bei Hilfen zur Erziehung.
S. 3 - 7
Justin, Helmuth:
Die Vielfalt der Aufgaben in der Amtsvormundschaft - Notizen aus der Praxis.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 84 (2011); Nr. 6/7; S. 305-307

K

Katzenstein, Henriette:
Von der Sorge zur Verantwortung - die Vormundschaft ist in Bewegung.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 87 (2014); Nr. 12; S. 606-610
Katzenstein, Henriette:
Vormund/in in Kontakt zum Kind zwischen Einzelfallorientierung und "Regelfall".
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 86 (2013); Nr. 5; S. 234-238
Keuter, Wolfgang:
Großeltern und Vormundauswahl. Zugleich Anmerkung zum Beschl. des BVerfG v. 27.08.2014, ZKJ 2015 74 ff.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 10 (2015); Nr. 2; S. 67-69
Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) Baden-Württemberg, Stuttgart:
Kommunale Orientierungshilfe zur Personalbedarfsbemessung des Arbeitsbereiches Beistandschaften/ Amtsvormundschaften in Baden-Württemberg.
Stuttgart (2012); 17 S.
Kunkel, Peter-Christian:
Wie frei ist der Amtsvormund?
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 6 (2011); Nr. 6; S. 204-206

L

Landesarbeitsgruppe Amtsvormundschaften/ Amtspflegschaften Baden-Württemberg:
Amtsvormundschaften und Amtspflegschaften. Eine Aufgabenbeschreibung zur Entwicklung von neuen Perspektiven der Aufgabenwahrnehmung durch den Amtsvormund / die Amtsvormundin bzw. den Amtspfleger / die Amtspflegerin.
(2011); 29 S.
Landesarbeitsgruppe Amtsvormundschaften/ Amtspflegschaften Baden-Württemberg:
Hinweise und Empfehlungen zur Abgabe/ Übernahme von Amtsvormundschaften und Pflegschaften.
(2013); 6 S.
Landesarbeitsgruppe Amtsvormundschaften/ Amtspflegschaften Baden-Württemberg:
Muster. Kooperationsvereinbarung zwischen den Arbeitsbereichen Amtsvormundschaften / Amtspflegschaften und dem Sozialen Dienst.
(2011); 4 S.
Landesjugendamt Rheinland -LVR-, Köln; Landesjugendamt Westfalen -LWL-, Münster (Hrsg.):
Arbeits- und Orientierungshilfen. Qualitätsstandards für Vormünder.
Köln (2013); 222 S. (Online Gesamtausgabe)
Landesjugendamt Westfalen-LWL-, Münster (Hrsg.):
ProLumA. Prozessbeschreibung zur Leistungserbringung für unbegleitete minderjährige Ausländerinnen und Ausländer bzw. Flüchtlinge (UMA / UMF) durch die öffentliche Jugendhilfe. Ergebnisse des westfälisch-lippischen Praxisprojektes.
Münster (2016); 62 S.
Laudin, Karsten:
Die Kontinuität des gegenübers. Ethische und sozialisationstheoretische Aspekte im neuen Vormundschaftsgesetz.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 85 (2012); Nr. 6; S. 300-307
Laudin, Karsten:
Warum die Vormundschaft mehr Forschung braucht und was eine Befragung von Kindern und Jugendlichen unter Vormundschaft aussagen kann.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 89 (2016); Nr. 2; S. 58-64

M

Mix, Bernd:
Kontinuität in der Vormundschaft. Wie kann sie gelingen?
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 87 (2014); Nr. 5; S. 242-244
Mix, Bernd ; Katzenstein, Henriette:
Inobhutnahme oder Herausgabe bei bestehender Vormundschaft/Pflegschaft.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 89 (2016); Nr. 3; S. 119-123

O

Oberloskamp, Helga:
Vormundschaft, Pflegschaft und Beistandschaft für Minderjährige. 3., völlig neu bearb. Aufl.
München: Beck (2010); 562 S.

R

Rieger, Uta:
Aufgaben und Möglichkeiten für Vormünder bei der Vertretung unbegleiteter Minderjähriger im Asylverfahren.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 88 (2015); Nr. 3; S. 118-123

S

Schimke, Hans-Jürgen:
Gemeinsame Verantwortung für Kinder - Einfluss und Möglichkeiten des Vormunds/der Vormundin.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 88 (2015); Nr. 2; S. 74-79
Schimke, Hans-Jürgen:
Vormundschaft in Bewegung: Die Wiederentdeckung des Kindes.
In: AKP. Fachzeitschrift für Alternative Kommunalpolitik, Bielefeld: Alternative Kommunalpolitik; 33 (2012); Nr. 4; S. 44-45
Simon, Sabine:
Vormundschaft für Kinder, die in Pflegefamilien leben. Eine Herausforderung für alle Beteiligten.
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 87 (2014); Nr. 12; S. 610-615
Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein, Dortmund:
Kooperation zwischen Fachkräften der Adoptions- und Pflegekinderdienste und Vormündern/Vormundinnen/Pflegern/Pflegerinnen – Empfehlungen für die Aufgabenwahrnehmung und das Zusammenwirken aus Sicht der Adoptions- und Pflegekinderdienste.
Dortmund (2014); 4 S.
Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein, Dortmund:
Pflegeeltern als Vormund/Pfleger – Voraussetzungen aus Sicht der Pflegekinderdienste.
Dortmund (2014); 1 S.
Steinbüchel, Antje:
Pflegeeltern als Vormund. Rechtsfragen der Jugendhilfe.
In: Jugendhilfe-Report, Köln: Landschaftsverband Rheinland, Landesjugendamt (2014); Nr.1; S. 30-32
Stuttgart, Stadtjugendamt; Nied, Peter:
Kooperationsvereinbarung Vormundschaft/ Soziale Dienste.
Stuttgart; 4 S.
Sünderhauf, Hildegund:
Fallzahlbingo: 30, 40 oder 50? Für wie viele Mündel kann eine Amtsvormundin in persönlicher Verantwortung die Pflege und Erziehung fördern und gewährleisten?
In: Das Jugendamt, Heidelberg: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht; 84 (2011); Nr. 6/7; S. 293-299

V

Veit, Barbara:
Was muss die große Reform der Vormundschaft noch bewegen?
In: FamRZ / Zeitschrift für das gesamte Familienrecht, Bielefeld: Gieseking; 5 (2012); Nr. 23; S. 1841-1848

W

Willutzki, Siegfried:
Die Änderung des Vormundschaftsrechts. Teil 1. Der lange Weg zu einer kleinen Reform.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 7 (2012); Nr. 5; S. 168-171
Willutzki, Siegfried:
Die Änderung des Vormundschaftsrechts. Teil 2. Darstellung und kritische Würdigung.
In: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe, Köln: Bundesanzeiger; 7 (2012); Nr. 6; S. 206-211

Z

Zentrum Bayern Familie und Soziales -ZBFS-, Bayerisches Landesjugendamt, München (Hrsg.):
Personalbemessung der örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe in Bayern (PeB). Unbegleitete minderjährige Ausländer (UmA).
München (2016); 52 S.
Zitelmann, Maud ; Schweppe, Katja ; Zenz, Gisela:
Vormundschaft und Kindeswohl. Forschung mit Folgen für Vormünder, Richter und Gesetzgeber.
Köln: Bundesanzeiger (2004); 206 S.