Aktuelle Veranstaltungen

Von 1995 bis 2016 veranstaltete die Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe (AGFJ) regelmäßig bundesweite Fachtagungen und Workshops zu aktuellen Anforderungen an die Kinder- und Jugendhilfe, gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).
Die Veranstaltungen richteten sich an leitende Fachkräfte der öffentlichen und freien Kinder- und Jugendhilfe und dienten in erster Linie dem Austausch von Erfahrungen sowie der Bekanntmachung und Erörterung innovativer Modelle des Verwaltungshandelns bei schwierigen Problemen. Die Veranstaltungen wurden von Referentinnen und Referenten aus der kommunalen Praxis mitgestaltet, die authentisch und themenbezogen ihre spezifischen Erfahrungen, Probleme und Lösungsansätze in die Diskussion einbrachten, außerdem wurden Vertreter aus Wissenschaft und Politik einbezogen. Durch die Vernetzung unterschiedlicher Akteure bzw. ihrer Perspektiven und Handlungsansätze sollten eine Weiterentwicklung und ganzheitliche Sicht der Jugendhilfe gefördert werden.

Die Inhalte und Ergebnisse der Fachtagungen wurden in der projekteigenen Schriftenreihe "Aktuelle Beiträge zur Kinder- und Jugendhilfe" veröffentlicht. Die Bände 1-89 sowie 96 und 108 stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung.
Dieses Projekt ist mit dem 31.03.2017 beendet worden. Die Seite www.fachtagungen-jugendhilfe.de wird daher nicht mehr aktualisiert.

Wir möchten mit Ihnen, den Fachkräften aus den öffentlichen und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, des Gesundheitswesens, der Behindertenhilfe und der Eingliederungshilfe in den Kommunen sowie Vertreter/innen der kommunalen Spitzenverbände, der Landesjugendämter und der Wissenschaft, herzlich den aktiven Dialog miteinander fortführen.
Hierfür hat das Difu mit Förderung des BMFSFJ ein bundesweites Dialogforum "Bund trifft kommunale Praxis" ins Leben gerufen: www.jugendhilfe-inklusiv.de.